PHOTOVOLTAIK – Einkauf und Reinigung

PV Reinigung
Nutzen Sie das Frühjahr zur Reinigung Ihrer Anlage um optimal von
den sonnenstarken Monaten zu profitieren. Wir bieten Ihnen hierzu
verschiedene Möglichkeiten:

Professionelle Fremdreinigung

Regionale Ansprechpartner

Seit kurzem wir haben einen neuen regionalen Kooperationspartner in diesem Bereich. Die Firma Soltalux mit Sitz in Schlaitdorf ist bereits seit vielen Jahren in diesem Bereich tätig. Entstanden ist die Firma aufgrund der Tatsache, dass der Inhaber selbst größere PV-Anlagen besitzt und sich schon früh mit dem Thema Reinigung auseinandergesetzt hat. Heute reinigt das familiengeführte Unternehmen neben Privatanlagen v.a. Anlagen auf Firmen- und Landwirtschaftsgebäuden bzw. auch Solarparks. Zur Anwendung kommen neben der bewährten manuellen Reinigung mit Bürstensystem auch die Reinigung mit Hilfe eines Reinigungsroboters (in Abhängigkeit von der Dachneigung), sowie eine Reinigungsmaschine für Solarparks – hierbei handelt es sich um einen Teleskophochlader mit geringer Spurbreite, an dem eine 5m lange Waschbürste angebracht wurde.

 

Als Mitglied profitieren Sie von einem MR-Rabatt in Höhe von 10% auf folgende Positionen bzw. Dienstleistungen:

  • Wasseraufbereitung und PV-Reiniger
  • Reinigung mit Bürstensystem im 2-Wegeverfahren
  • Reinigung mit dem Reinigungsroboter
  • Sonderreinigungen (Vorbehandlung mit Spezialreiniger, manuelle Moos-/Flechtenentfernung).

 

Bundesweite Erfahrungen in einer Tour

Unser Kooperationspartner, die Firma Solarfresh bietet ihnen im
Rahmen ihrer Frühjahrstour wieder die maschinelle Reinigung mittels
Teleskoplader-Ausleger und rotierenden Bürsten an. Eine thermische
Überprüfung zur guten kostengünstigen und Erkennung von
Defekten an den Modulen wird ebenfalls angeboten
Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Frau Mühlenbeck. Sie leitet Ihr Interesse
gerne weiter und Sie erhalten ein unverbindliches Angebot.

Eigenreinigung
Alternativ können Sie beim MR ein Reinigungsgerät solo leihen. Das
auf einer Sackkarre aufgebaute Gerät entmineralisiert Leitungswasser,
wodurch eine sehr gute Schmutzaufnahmefähigkeit und eine
hervorragende Reinigungswirkung erzielt werden. Gleichzeitig werden
Kalk- und Salzrückstände vermieden.

Kosten:
25,- € Tagespauschale zzgl. 20 Cent je Liter entmineralisiertem
Wasser (Preise sind netto, zzgl. Mehrwertsteuer)

Das Reinigungsgerät kann auf der MR-Geschäftsstelle in Herrenberg
abgeholt werden.
Ansprechpartnerin ist Frau Mühlenbeck.

 

Jetzt auch beim Anlagenkauf sparen!

Sie bauen neu und wollen oder müssen eine PV-Anlage installieren?
Oder Ihre Stromkosten steigen und steigen?
Dann können wir Sie unterstützen.
Seit knapp 20 Jahren bieten die Maschinenringe Ihren Mitgliedern
PV-Anlagen an. In dieser Zeit haben wir wertvolle Erkenntnisse
gewonnen und engagierte Installateure gefunden, sodass wir Sie
sehr gut beraten und Ihnen qualitative und preisgünstige Anlagen
vermitteln können.

Haben Sie Interesse an einem unverbindlichen Angebot, dann melden
Sie sich bitte bei Frau Mühlenbeck oder Herrn Schühle.

MR-Silagetransportwagen

Zur anstehenden Silagebergung stehen Ihnen wie gewohnt unser Abschiebewagen (32,5 m³) bei I. Rinderknecht in Jettingen und die beiden Rollbandwagen (42 m³) bei Benjamin Blaich in Stammheim und Johannes Müller in Sommenhardt zu Verfügung.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte direkt an die Stationsbetreuer:

Ingwart Rinderknecht, Tel. 01 72 / 77 28 459

Benjamin Blaich, Tel. 01 70 / 38 38 509

Johannes Müller, Tel. 01 51 / 50 65 94 93

MR-Dienstleistung: Silospritzen

Vor der Silierkampagne stehen i.d.R. die unliebsamen Streich- und Konservierungsarbeiten an. Hier haben wir für Sie eine Alternative:
Die Schweikert-Egle GbR bietet das Spritzen von Silolack als Dienstleistung an und Sie profitieren durch die Kooperation von speziellen MR-Sonderkonditionen.

Die Preise:
1,30 €/m² bzw. 1,70 €/m² je nach Beschaffenheit der Oberfläche zzgl. MwSt. und einer Anfahrtspauschale (die bei Anfahrt auf mehrere Betriebe geteilt wird). Im Preis inbegriffen sind sämtliche Rüstzeiten und ein hochwertiger Hartbitumen-Silolack (ohne Härter).
Voraussetzung ist ein mit dem Dampfstrahler gereinigtes Silo und ein 16 Ampere-Kraftstrom-Anschluss.

Falls Sie das Angebot verbindlich annehmen möchten, geben Sie uns dies bitte schriftlich per Fax oder Email und unter Angabe der Fläche und dem gewünschten bzw. spätesten Ausführungstermin durch. Wir sammeln die Aufträge und geben diese gebündelt weiter, sodass diese zusammengefasst abgearbeitet und die Anfahrtskosten auf ein Minimum reduziert werden können.

Bodenproben – Entnahme und Analyse

Wir bieten Ihnen die Komplettlösung mit Entnahme und Analyse an. Sie können aber auch Ihre Proben selbst ziehen und über uns analysieren lassen. Die Analysen beinhalten die Bestimmung des Phosphor-, Kalium- und Magnesiumgehaltes, der Nährstoffgehaltsklasse, der Bodenart, des pH-Wertes und des Kalkbedarfs.

Die Preise je Probe (inkl. MwSt.) staffeln sich wie folgt:
__________________nur Analyse____mit Probennahme*
bis 20 Proben……….8,25 €………………..25,00 €
21 bis 50 Proben….8,00 €………………..24,75 €
über 50 Proben…….7,75 €………………..24,50 €

*zzgl. Fahrtkosten 0,30 € / gefahrener Kilometer
___________________________________________

Weitere Informationen sowie Untersuchungsaufträge und Bohrstöcke erhalten Sie auf der MR-Geschäftsstelle. Die Proben können wahlweise bei uns oder bei folgenden Sammelstellen abgegeben werden:

Uwe Gorjup, Maisenbacher Str. 101, 75378 Bad Liebenzell-Beinberg
Tel. 01 70 / 85 22 974

Traugott Müller, Hof Haselstall, 72218 Gültlingen
Tel. 0 70 56 / 13 90, 0172 / 74 04 690

Neue Stationen für Miststreuer Sommenhardt

Durch das Ausscheiden des Stationsbetreuers Lukas Einsiedler waren wir gezwungen neue Stationen für die beiden Streuer zu suchen.

Glücklicherweise konnten wir zwei Nachfolger finden.

Die neuen Stationen sind wir folgt:

Tebbe DS 160

Station

Marcel Wacker

Rötenbach

Tel. 0173 / 764 67 10

 

Tebbe DS 180

Station

Frieder Waidelich

Simmersfeld

Tel. 0151 / 22 67 11 68

Hier wird jedoch bis Ende Januar noch Lukas Einsiedler (Tel. 0152 / 08 54 49 66) die Stationsbetreuung übernehmen

Neuer Tebbe-Miststreuer in Schönaich

Durch die Übernahme eines Streuers eines Mitgliedbetriebs können wir Ihnen auf der Station in Schönaich ab sofort und zusätzlich zu dem bereits vorhandenen 20 t Bergmann-Streuer einen Tiefbettstreuer anbieten.

Der Tebbe MS 140 hat folgenden Ausstattung:

 

  • 14 t zGG (Achtung: 4 t Stützlast an der Anhängung beachten)
  • Kugelkopf-Untenanhängung K80
  • Breitstreuwerk
  • Grenzstreueinrichtung rechts
  • Stauschieber
  • Bereifung 650/65 R38
  • 40 km/h-Zulassung

Bei Interesse an einem der beiden Streuer wenden Sie sich bitte direkt an den Stationsbetreuer.

Station

Markus Holzapfel

Schönaich

Tel. 01 74 / 731 73 83

Neuer Bergmann-Miststreuer in Weil der Stadt

Wir haben den Einachs-Tiefbettstreuer unseres Mitglieds Georg Riehle übernommen und können Ihnen die Maschine voraussichtlich ab Ende Januar am selben Standort auf dem Betrieb Riehle in Weil der Stadt in der Vermietung anbieten.

Der Bergmann-Streuer hat folgende technische Ausstattung:

 

  • 14 t zGG (Achtung: 4 t Stützlast an der Anhängung beachten)
  • Kugelkopf-Untenanhängung K80
  • Breitstreuwerk
  • Grenzstreueinrichtung rechts
  • Stauschieber
  • Bereifung 480/95 R50
  • 40 km/h-Zulassung

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an den Stationsbetreuer.

Station

Georg Riehle

Weil der Stadt

Tel. 01 72 / 762 97 88

Neue MR-Messerwalze in Möttlingen

Neu im Maschinenprogramm und ab sofort auf der Station Möttlingen verfügbar gibt es nun auch eine 3 m Messerwalze. Die Kerner X-Cut Solo 300 hat folgende technische Merkmale:

 

  • 3 m AB
  • Kombination aus Messerwalze/Wellenscheibe
  • Mechanische Tiefenverstellung
  • Lenkbock für Frontanbau
  • Zusatzgewichte auf Lenkbock und Ausleger
  • Beleuchtung

 

Ein Heckgewicht kann gestellt werden.

 

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an den Stationsbetreuer.

Station

Markus Kopp

Bad Liebenzell-Möttlingen

Tel. 01 72 / 487 64 59

Erster kleiner Miststreuer angeschafft

Ab sofort bieten wir Ihnen in unserem Mietpark einen kleinen Miststreuer an. Es handelt sich dabei um einen 8-t Streuer von Bergmann Typ M1080 SW mit folgender Ausstattung:

 

  • Auflaufbremse mit Rückfahrautomatik
  • 25 km/h
  • 6,8 m³ Ladevolumen
  • Vertikales 4-Walzen-Streuwerk
  • Bereifung 620/40 R22,5
  • Manuelle Transportbodenregelung

 

Bei Interesse wenden Sie sich bitte direkt an den Stationsbetreuer

 

Station

Martin Gehring

Bad Liebenzell-Möttlingen

Tel. 01 71 / 5 53 81 38

 

Zwei neue MR Güllefässer angeschafft

Wir haben für unsere Stationen in Stammheim und Leonberg neue Güllefässer angeschafft. Voraussichtlich ab 15.10. und damit noch rechtzeitig zum Gülle-Endspurt stehen Ihnen Wienhoff-Fässer mit folgender Ausstattung zur Verfügung:

 

  • 16 m³ Fassungsvolumen
  • 15 m Bomech-Schleppschuh
  • 6000 l Drehkolbenpumpe mit Verschneider
  • 8“-Andockarm/Saugrüssel mit Andockstation für Gruben, alterativ 6“ Schnellkuppler Fahrtrichtung rechts
  • Bereifung 750/60 R30,5
  • K80-Untenanhängung

In diesem Zusammenhang richten wir mit dem bisherigen Zunhammer-Fass von Stammheim mit einem Fassungsvermögen von 15 m³ und einem 15 m Schleppschuh eine weitere Station ein. Es steht Ihnen zu Verfügung bei:

 

Lukas Burkhardt

Altensteig-Monhardt

Tel. 0174- 963 77 68