Weiteres Schleppschuhfass

Zur Saison 2024 haben wir unserer Stammheimer BSA-Fass mit einem 15 m-Schleppschuhverteiler nachgerüstet. Dieses steht Ihnen ab sofort auf unsere Station in Schönaich zur Verfügung. Im gleichen Zug wird das Schönaicher Fass mit Breitverteiler auf die Station Stammheim verlegt.

 

Für die Ausbringsaison haben wir nun sechs Güllefässer mit 15 m-Verteiltechnik und ein Fass mit Breitverteiler für Sie zur Verfügung.

 

Stationen

Fass mit Breitverteiler

  • Stammheim

Fässer mit 15 m-Schleppschuhverteiler

  • Stammheim
  • Leonberg
  • Ettmannsweiler
  • Monhardt
  • Gräfenhausen
  • Schönaich

MR-Wiesenwalze

Leistungsfähiges Grünland, besonders auf intensiven Weideflächen bedarf einer dauerhaften Pflege. Deshalb haben wir zur Pflege Ihrer Grünland- und Weidenflächen unsere Wiesenwalze in Rotensol zur Verfügung.

 

Technische Merkmale:

  • 2,75 m AB, Transportbreite < 3,0 m
  • Leergewicht 2,8 t, bei Wasserfüllung ca. 6t
  • Fahrwerk mit Druckluftbremse
  • Walzkörperbremse
  • 25 km/h im öffentlichen Straßenverkehr

 

Station

Bad Herrenalb-Rotensol

Zeit für Grünlandnachsaat und Pflege

Leistungsfähiges Grünland braucht professionelle Pflege. Durch
Nachsaat mit geeigneten Mischungen oder Gräsern lassen sich
sowohl der Ertrag als auch der Energiegehalt des Futters und damit
die Grundfutterleistung steigern.
Nach den vergangenen Sommern mit z.T. gravierenden Trocken-
schäden muss besonderes Augenmerk auf das Grünland bzw. die
Grasnarbe gelegt werden, damit die Zusammensetzung sich nicht zu
Gunsten unerwünschter Arten entwickelt. Jetzt im Frühjahr ist u.a.
wieder der richtige Zeitpunkt, das Grünland zu Pflegen und zu Sanie-
ren. Hierzu stehen Ihnen unsere beiden APV-Grünlandpflegegeräte
in Lienzingen und Stammheim, sowie die Einböck-Grünlandstriegel
in Ettmannsweiler, Schönaich und Monhardt im Soloverleih zur Ver-
fügung.

APV-Grünlandprofi

  • Striegel und Zahnwalze mit 6 m AB (nicht trennbar)
  • Pneumatisches Sägerät mit 500 l Tankvolumen
  • 40 km/h-Ausführung mit Druckluftbremse

Das Gerät kann mit Schleppern ab 140 PS und ausreichendem Front-
ballast gefahren werden.

Einböck PneumaticStar-Pro

  • Striegel mit 6 m AB
  • Pneumatischer Streuer mit 300 l Tankvolumen
  • Zapfwellenbetriebenes Gebläse

Die Maschine kann mit 90 PS-Schleppern gefahren werden.

 

Zur Verfügung stehen die Maschinen auf folgenden Stationen:

  • APV-Grünlandprofi
    Calw-Stammheim
    Mühlacker-Lienzingen
  • Einböck PneumaticStar
    Simmersfeld-Ettmannsweiler
    Altensteig-Monhardt
    Schönaich

SVLFG-Seminar „Sicherheit beim Umgang mit Rindern“

In Zusammenarbeit mit der SVLFG möchten wir Ihnen ein Seminar zur Sicherheit beim Umgang mit Rindern anbieten. Die Veranstaltung richtet sich an sämtliche Halter von Rindern (Milchvieh-/Mutterkuhhalter, Bullen-/Färsenmäster, Aufzüchter, usw.)

Am Vormittag wird in einem Theorieteil auf folgende Themen eingegangen:

  • Unfallgeschehen, Unfallschwerpunkte, Unfallursachen
  • Wie tickt die Kuh? Nutztierethologische Grundlagen beim Umgang mit Fluchttieren
  • Mensch-Tier-Beziehung: Welche Rolle spielt das Verhältnis von Mensch und Tier hinsichtlich dem Unfallgeschehen
  • Low-Stress-Stockmanship: Richtiges Treiben und Lenken von Rindern

Nachmittags werden die theoretischen Grundlagen in die Praxis umgesetzt und am Tier direkt einige Punkte veranschaulicht und aufgezeigt.

 

Das Seminar findet statt, am

7. März 2024, 9.30 bis ca.15.30 Uhr

auf dem Betrieb Rinderknecht

Höhenhöfe 2, 71131 Jettingen

 

Das Seminar ist für SVLFG-Mitglieder, deren Angehörige und Mitarbeiter kostenlos, es fällt lediglich eine Verpflegungspauschale von 25,- €/Person an. Darin sind sämtliche Getränke, ein kleiner Imbiss am Vormittag und ein kleines Mittagessen enthalten.

Wenn Sie Interesse haben, dann melden Sie sich bitte bis spätestens 15. Februar 2024 hier an.

Schnell sein lohnt sich, denn die Teilnehmerzahl ist begrenzt!

Kurse für Lastenhebegeräte

Im März 2024 bieten wir Ihnen Kurse zum Erwerb von Bedienerscheinen an. Wir organisieren verschiedene Kombinationen von Scheinen, damit Sie entsprechend Ihrem Bedarf auswählen können. Folgende Termine sind geplant:

 

  • Teleskoplader + Stapler
    Mi., 13.03.24
    Kämpfelbach-Ersingen, bei Nicolai Heckmann
    Kosten: 248 € zzgl. MwSt.

 

  • Teleskoplader mit Arbeitskorb + Stapler
    Do., 14.03.24
    Kämpfelbach-Ersingen, bei Nicolai Heckmann
    Kosten: 248 € zzgl. MwSt.
    Nur für sehr gut geübte Fahrer!

 

  • Teleskoplader mit Arbeitskorb
    Fr., 15.03.24
    Leonberg-Gebersheim, bei Klaus Kogel
    Kosten: 224 € zzgl. MwSt.

 

  • Teleskoplader + Radlader
    Sa., 16.03.24
    Kämpfelbach-Ersingen, bei Nicolai Heckmann
    Kosten: 248 € zzgl. MwSt.

 

Die Kurse dauern jeweils einen Tag, beginnen um 8 Uhr und dauern i.d.R. bis 17 Uhr. Sie enthalten Theorie-Unterricht, praktisches Fahren und eine Prüfung.  Für Verpflegung ist gesorgt.

Die Bedienerscheine sind unbegrenzt gültig, Mitarbeiter müssen jedoch jährlich unterwiesen werden.

 

Mögliche weitere Kurse:

  • 3 Scheine an 1 Tag (Teleskoplader, Radlader + Stapler), nur für
    sehr gut geübte Fahrer
  • Bedienerschein Hubarbeitsbühne

 

 

Haben Sie Interesse an einem Bedienerschein?

Mit dem beiliegenden Formular können Sie sich oder Ihre Fahrer gleich hiermit anmelden.

Bei Fragen rufen Sie gerne unter 07032 / 5023 an.

Bedarfsabfrage: Kompostumsetzer

Kompost ist ein aktuell vieldiskutierter Dünger und Bodenverbesserer.  Nicht nur in der biologischen oder regenerativen Landwirtschaft kann und wird er erfolgreich eingesetzt. Vorteile ergeben sich auch für sämtliche tierhaltende Betriebe mit Strohaufstallung, besonders aber pferdehaltende Betriebe, die durch Kompostierung ihren Stallmist veredeln und das Mistaufkommen enorm reduzieren können.

Zur Kompostierung gibt es verschiedenen maschinelle Verfahren, u.a. das mit gängiger Technik praktizierte Umsetzen mit dem Miststreuer. Schneller und effektiver geht es mit dem mehrmaligen Einsatz eines Kompostumsetzer.

 

Hierzu haben wir in jüngster Zeit einige Anfragen potentielle Nutzer erhalten.

Im Fokus stehen Maschinen mit ca. 3 m Arbeitsbreite und Fahrwerk die mit Schleppern zwischen 80 und 120 PS (am besten Stufenlos oder mit Kriechgang) gefahren werden können.

 

Haben auch Sie Bedarf bzw. Interesse an einer Maschine im Soloverleih? Bei ausreichender Resonanz würden wir das Thema weiterverfolgen und ggf. in eine entsprechende Maschine investieren. Bitte melden Sie sich bei Herrn Fröschle.

Bedarfsabfrage: Krautschläger

In diesem Jahr hatten wir vermehrt Nachfragen nach Krautschläger für Kartoffeln. Leider haben wir keine entsprechenden Maschinen in unserem Verzeichnis erfasst.

Wir sind daher auf der Suche nach vorhandenen Maschinen, die im Soloverleih oder im Lohn zur Verfügung stehen. Sollten Sie eine entsprechende Maschine überbetrieblich einsetzen, lassen Sie es uns bitte wissen, damit wir sie in die Vermittlung mit aufnehmen können.

 

Alternativ könnte sich der MR bei ausreichendem Interesse eine Anschaffung für den Soloverleihvorstellen, sofern es kein bestehendes Angebot von Mitgliedern gibt.

Bei Interesse melden Sie sich gerne bei Herrn Fröschle.

SB Feinsämereien

Im Januar 2024 führen wir eine Sammelbestellung für Feinsämereien
durch. Sie haben etliche Einzelsaaten und
Mischungen zur Auswahl, auch als Bioware. Nach Möglichkeit
erfüllen wir natürlich auch Sonderwünsche.
Zwischenfruchtsaatgut & GLÖZ- bzw. FAKT-II-Mischungen
schreiben wir wieder rechtzeitig vor der Getreideernte
aus.

Ihre Bestellung muss bis spätestens
Freitag, 8. Januar 2024 beim Maschinenring vorliegen. Das Bestellformular erhalten Sie hier.
Die Auslieferung erfolgt dann bis Anfang März.

Bitte beachten Sie unbedingt die neuen Vorgaben des FAKT II und die damit verbundenen Änderungen bezüglich verschiedener Blühmischungen und Ackernutzungen. So sind für die FAKT E7- Maßnahmen in diesem Jahr zwar noch M3-Mischungen verfügbar, sollen aber von den neuen M3+-Mischungen abgelöst werden. Für die E8- Maßnahmen steht nun eine Karte mit den verschiedenen Saatgutbezugsregionen zur Verfügung, bitte beachten Sie, dass nur Saatgut aus der richtigen Bezugsregion förderfähig ist. Beachten Sie auch die Infos auf der Rückseite des Bestellformulars.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Herrn Fröschle.

Altreifenentsorgung

Zu Beginn des neuen Jahres starten wir wieder eine Entsorgungsaktion für Altreifen. Bitte beachten Sie, dass es dabei mittlerweile verschiedene Vorgaben gibt (Qualität und Zustand der Reifen, Mindestmenge bei Abholung,…), die in der Landwirtschaft sicher nicht einfach umzusetzen sind.

Bis spätestens 12.01.2024 können Sie Ihre Reifen anmelden, das dafür notwendige Formular erhalten Sie hier.

Alternativ können Sie kleinere Mengen an Reifen (bitte jeweils Preise und Typen erfragen) auch bei verschiedenen Wertstoffhöfen und Sammelplätzen der Landkreise anliefern und kostenpflichtig entsorgen. Diese sind, soweit uns bekannt, im Folgenden aufgeführt:

Landkreis Böblingen:

  • Böblingen-Hulb
  • Herrenberg-Kayh
  • Sindelfingen
  • Waldenbuch- Steinenbronn
  • Renningen-Malmsheim

Landkreis Calw:

  • Walddorf
  • Simmozheim
  • Oberhaugstett
  • Bad Wildbad
  • Dobel
  • Schömberg
  • Zettelberg
  • Nagold

Enzkreis:

  • Maulbronn

Sollten Sie noch Fragen haben, steht Ihnen Frau Mühlenbeck gerne zur Verfügung.

Schmierstoffe, Frostschutz, Ad Blue, Filter, Sprays und Reiniger

Haben Sie im Winter wieder mehr Zeit für Werkstatt-Arbeiten?

Bei der MR-Aktion kaufen Sie Top-Qualität sehr günstig ein!

 

Schmierstoffe, Frostschutz, Ad Blue (Lieferant Schüler)

In dieser Aktion können Sie ganzjährig bestellen.

Über das Portal des MR-Lieferanten Fa. Schüler haben Sie bei den MR-Preisen und bei Datenblättern den vollen Durchblick!

https://oelluxx24.de/mr-aktion.de

 

Gerne können Sie die Preise auch telefonisch bei uns erfragen, oder Datenblätter anfordern.

Bestellen Sie entweder online im Portal, oder mit dem beiliegenden Bestellbogen. Bestellungen werden i.d.R. innerhalb von 14 Tagen ausgeliefert.

 

Filter, Sprays und Reiniger (Lieferant Winkler)

Sie können noch bis zum 29. Februar bestellen, i.d.R. wird innerhalb von 14 Tagen geliefert. Bestellen Sie mit dem beiliegenden Bestellbogen.

Nutzen Sie diese Aktion, Fa. Winkler hat uns für hochwertige Marken-Produkte unschlagbar günstige Preise gemacht!

 

 

Zu diesen Aktionen wenden Sie sich gerne an Frau Mühlenbeck, Tel. 07032 – 50 23.