Vortrag Klimawandel

Das heiße und trockene Jahr 2018 könnte in der zweiten Hälfte des Jahrhunderts ein ganz normaler Sommer sein, sollten die Projektionen der Klimaforscher zutreffen. Extremwetterlagen werden wahrscheinlich zunehmen: Neben heißen Sommern erwarten uns unberechenbare Winter, Starkniederschläge, womöglich auch mehr Hagel und ein höheres Spätfrostrisiko. Ein wärmeres Klima bietet einige Chancen, birgt aber auch erhebliche Risiken für die landwirtschaftliche Produktion.

Gemeinsam mit dem Evangelischen  Bauernwerk veranstalten wir deshalb einen Vortragsabend zum Thema“ Klimawandel und Landwirtschaft – Herausforderungen und Anpassungsstrategien“.

Der Termin:
Donnerstag, 29. November 2018
20.00 Uhr
in der Sportgaststätte Rutesheim

Dr. Holger Flaig vom Referat Agrarökologie am LTZ Augustenberg, stellt die derzeit aktuellen Klimaberechnungen für Baden-Württemberg vor, leitet die Herausforderungen für die heimische Landwirtschaft ab und zeigt einige Anpassungsstrategien auf, mit denen der Landwirt darauf reagieren kann.

Wir laden Sie ganz herzlich hierzu ein und freuen uns auf Ihr Kommen.

Kooperation mit FarmSaat

Seit Kurzem haben wir mit der Firma FarmSaat AG einen kompetenten Partner im Bereich Maissaatgut. Somit können wir Ihnen jetzt auch qualitativ hochwertige Maissorten zu attraktiven Preisen anbieten.

Auch wenn bei uns noch wenig bekannt, ist das Saatgut der FarmSaat AG absolut wettbewerbsfähig und eine tolle Alternative zu den Sorten der etablierten Züchterhäuser. FarmSaat setzt mit großem Erfolg und als eines der letzten Unternehmen Deutschlands ausschließlich auf traditionelle Kreuzungsmethoden. Die Züchtung unter freiem Himmel auf einem Versuchsgut im bayerischen Osterhofen bringt den Vorteil mit sich, Jahreseffekte und klimatische Einflüsse in der Sortenentwicklung zu berücksichtigen, eine Möglichkeit, die in der Labor- und gentechnikgestützten Forschung zunehmend verloren geht. So entstehen sehr hochwertige Maissorten mit erstklassigen Qualitätsmerkmalen, die auch in Zukunft konsequent und ohne jeglichen Einsatz von Gentechnik weiterentwickelt werden. Die Ergebnisse und Empfehlungen des Landessortenversuches BW bestätigen die hohe Qualität und Eignung.

FarmSaat arbeitet mit einem exklusiven Beratungs- und Vertriebssystem, dem FarmPrinzip, das durch den persönlichen Einsatz der FarmPartner vor Ort getragen wird.

Dieses FarmPrinzip definiert sich durch drei zentralen Punkte: direkt, konsequent und persönlich. Daher passt diese Kooperation auch sehr gut zum Maschinenring. Durch den Direktvertrieb sind sowohl ein fairer Preis, als auch der persönliche Kontakt und Austausch zwischen Kunden und Züchter möglich, sodass die Erfahrungen und Ergebnisse aus der Praxis direkt mit in die Entwicklung zukünftiger Sorten einfließen.

Sollten Sie Fragen zum Saatgut haben oder möchten Sie bestellen, melden Sie sich bitte bei uns auf der Geschäftsstelle.

Schmierstoffe und Filter

Wie im Vorjahr hat auch diesmal die Fa. Schüler die Schmierstoff-Ausschreibung gewonnen, und zwar mit FUCHS-Produkten. Wir freuen uns, dass wir Ihnen die Schmierstoffe dieses Premium-Herstellers so günstig anbieten können. FUCHS ist „der Mercedes“ unter den Schmierstoffen, und ist als Hersteller (nicht nur Abfüller) führend in der Entwicklung von Schmierstoffen. Die Produkte werden in Deutschland hergestellt.

Filter, Sprays usw. liefert die Fa. Winkler, die diesen Auftrag schon öfter zuverlässig ausgeführt hat.

Ablauf und Termine

Sie bestellen mit den beiliegenden Formularen bis zum 29.10.2018 und erhalten die Ware bis Ende Nov. 2018. Bestellen Sie erst im November, erhalten Sie die Ware bis Weihnachten. Spätere Bestellungen werden i.d.R. innerhalb von 14 Tagen ausgeliefert. Die Rechnung erhalten Sie direkt vom Lieferanten.

Frachtkosten

Frachtkosten sind oben auf den Bestellformularen vermerkt.

Preise

Wenn Sie schon mitgemacht haben, wissen Sie, dass die Preise so konkurrenzlos günstig sind, dass Sie bedenkenlos bestellen können, ohne die Preise zu wissen. Sie können uns jedoch gerne auch anrufen, um Preise zu erfragen.

Warum sind die Preise so günstig?

Weil unser Lieferant in einer Aktion an mehrere Maschinenringe ca. 125 t Schmierstoffe ausliefern kann! Wenn Sie als alleiniger Besteller ähnlich günstige Preise angeboten bekommen, sollten Sie sich unbedingt die Datenblätter besorgen und die Spezifikationen eingehend prüfen. Denn normalerweise ist es nicht möglich, Spitzenqualität zu solch niedrigen Preisen zu erhalten!

Qualität

Trotz der günstigen Preise können Sie sich auf eine Top-Qualität verlassen! Im Vergleich mit anderen Marken fällt FUCHS durch viele echte Herstellerfreigaben sowie hohe und gut nachprüfbare Qualität auf. Wenn es für den gleichen Einsatzzweck mehrere Produkte gab, haben wir die höchstmögliche Qualitätsstufe aufge­nommen, damit Sie auf der sicheren Seite sind. Beach­ten Sie auch die Infos auf der Rückseite des Bestellformulars!

Beratung

Wenn Sie spezielle Fragen haben, wenden Sie sich an uns. Gerne senden wir Ihnen auch die Datenblätter der Produkte. Auf Wunsch geben wir Ihnen die Rufnummer des Fachberaters weiter. Eine kompetente Beratung ist gewährleistet!

Schmierstoffe: ganzjährig Bestellungen möglich

Sie können die Produkte dieser Bestellaktion jederzeit nachbestellen. Falls die Ölpreise ansteigen, erfolgt bei Schmierstoffen eine entsprechende Preisanpassung.

Doch es ist gewährleistet, dass Sie auch bei späteren Bestellungen konkurrenzlos günstig einkaufen!

Filter, Sprays usw.

Geliefert werden Filter der Marken MANN oder HENGST. Wenn einzelne Filter dort nicht im Angebot sind, wird auf andere Marken ausgewichen.

Bestellen Sie versehentlich einen falschen Filter, kann er innerhalb von 14 Tagen nach Lieferung umgetauscht werden, die Frachtkosten müssen Sie jedoch selbst tragen. Im Rahmen dieser Aktion können Sie bis zum 28.02.2019 bestellen. Danach können Sie die Produkte bei Winkler zu den normalen Konditionen bestellen – sicherlich teurer als in dieser Sammelbestellaktion, aber wie immer mit 10% MR-Rabatt.

Bei Fragen zu dieser Sammelbestellung wenden Sie sich bitte an Herrn Digel.

Bestellformular Schmierstoffe

Bestellformular Filter

Weiterbildungsmodule LKW

Alle, die einen LKW-Führerschein besitzen und diesen gewerblich nutzen, müssen innerhalb eines 5-Jahresintervalls eine Weiterbildung gemäß BKF nachweisen. Land- und forstwirtschaftlicher Verkehr gemäß § 2 Nr. 6+7 GüKG ist ausgenommen. Außerdem gilt die Fortbildungspflicht nicht für Handwerksbetriebe und Kleingewerbetreibende, soweit die Beförderung nicht Hauptbeschäftigung ist (Achtung: damit sind nicht Aushilfsfahrer gemeint!).
Damit Sie den LKW-Führerschein weiterhin in vollem Umfang nutzen können, müssen Sie 5 Fortbildungsblöcke zu je 7 Stunden absolvieren. Entsprechende Seminare wollen wir Ihnen gerne anbieten.

Weiterlesen

Ersteinsatz Messerwalze

Am vergangenen Freitag haben wir unsere neue Horsch Messerwalze zum ersten Mal eingesetzt. Die Cultro 3 TC hat 3 m Arbeitsbreite und eignet sich zur Restpflanzenzerkleinerung (Stoppelbearbeitung), zur Bekämpfung des Maiszünslers oder auch zur Bearbeitung von Zwischenfrüchten. Ab sofort kann die Maschine auf unserer Station in Schönaich ausgeliehen werden. Möglich ist auch die Kombination mit einer Scheibenegge, wie die Bilder zeigen.

MR-Reise Schottland

Dunkle Seen, heideüberzogene Hügel in den Lowlands, sagenumwobene Lochs in den Highlands und raue Küsten prägen die imposante Landschaft Schottlands. Prunkvolle Schlösser der Clans, mächtige Burgen gro0ßer Helden, eindrucksvolle Kathedralen und Abteien bilden den kulturellen Hintergrund. Die karierte Welt der schottischen Kilts und der ungewöhnliche Klang der Dudelsäcke wird Ihnen noch lange in guter Erinnerung bleiben.

Weiter Infos erhalten Sie hier. Diese Reise wird von unserer Mitarbeiterin Claudia Heinze begleitet. Bei Fragen steht Sie Ihnen selbstverständlich gerne zur Verfügung.

Neues Güllefass in Stammheim

Wir haben unser Güllefass auf der Station in Stammheim ausgetauscht und durch ein 15,5 m³-Fass mit 15 m Schleppschuhverteiler ersetzt. Am vergangenen Freitag konnte das Zunhammer-Fass seinen ersten Einsatz meistern und steht Ihnen ab sofort zur Verfügung.

Neuer Grubber in Gebersheim

Heute wurde unser neuer Horsch-Grubber für die Station in Gebersheim übergeben. Ausgestattet mit einer Arbeitsbreite von 3m, Rollflexpacker, Steinsicherung und hydraulisch verstellbaren Randscheiben wartet er nun auf viele Einsätze!

Bodenproben

Nach der Ernte ist ein günstiger Zeitpunkt für Grundnährstoffuntersuchungen. Wir bieten Ihnen die Komplettlösung mit Entnahme und Analyse an. Sie können aber auch Ihre Proben selbst ziehen und über uns analysieren lassen. Die Analysen beinhalten die Bestimmung des Phosphor-, Kalium- und Magnesiumgehaltes, der Nährstoffgehaltsklasse, der Bodenart, des pH-Wertes und des Kalkbedarfs.

Weitere Informationen sowie Untersuchungsaufträge und Bohrstöcke zur Entnahme von Bodenproben erhalten Sie auf der MR-Geschäftsstelle. Die Proben können Sie gerne bei uns abgeben.

MR-Reise Costa Rica

Erleben Sie Pura Vida – das volle Leben – in einem kleinen Land zwischen der Karibik und dem Pazifik. Costa Rica liegt zwischen Nicaragua im Norden und Panama im Süden. Die Ticas und Ticos, wie sich die Einwohner selbst nennen, sind freundlich und fröhlich. Mehr als ein Viertel des Landes besteht aus Nationalparks: Ein Traum für Naturliebhaber. Nähere Infos finden Sie hier.

Weiterlesen