Hacktag

Unser Nachbarring, der MR Rems-Murr-Neckar-Enz e.V., lädt in Zusammenarbeit mit Südzucker zu einer Maschinenvorführung zum Thema “Hackgeräte – Eine Vorstellung moderner Hacktechnik für Ackerkulturen und praktischen Einsatz bei Zuckerrüben” ein. Alle Interessierten sind herzlich wilkommen.

 

Neuer Miststreuer

Heute Vormittag haben wir unseren neuen Miststreuer in Empfang genommen. Der Tebbe DS 160 mit Obenanhängung und Grenzstreueinrichtung steht Ihnen ab sofort auf unserer Station in Mauren zur Verfügung.

Eintrittskarten Tripsdrill

Für den Erlebnispark Tripsdrill können wir Ihnen auch in diesem Jahr wieder vergünstigte Tageskarten anbieten. Die Karten sind bis November 2020 gültig und berechtigen Sie zum Eintritt in den Erlebnispark und das Wildparadies.

Bestellen Sie bitte Ihre Karten bis 3. Mai 2019 bei Herrn Digel. Stornierungen sind nicht möglich. Bitte beachten Sie, dass die Karten frühestens nach der Bestellfrist geordert und verschickt werden.

MR-Abschiebewagen

Wie angekündigt, haben wir unseren Abschiebewagen in Stammheim ausgetauscht. Es steht Ihnen zur kommenden Saison ein Kröger-Agroliner zur Verfügung.

Technische Daten:

  • Untenanhängung mit K80 Kugel (4 t Stützlast!)
  • 39 m³ Fassungsvolumen
  • Bereifung 710/50 R26,5
  • Nachlauflenkachse
  • Anhäckselklappe und Kornschieber

Bei Interesse wenden Sie sich bitte direkt an den Stationsbetreuer Benjamin Blaich.

 

MR-Rückewagen

Aufgrund der vielen positiven Rückmeldungen haben wir beschlossen, einen Rückewagen für den Soloverleih anzuschaffen. Es handelt sich um einen Profi-Wagen Typ P11 Plus der Firma Pfanzelt, der voraussichtlich ab Mitte Mai zur Verfügung stehen wird.

Technische Daten:

  • 11 t zGG auf öffentlichen Straßen, 9 t Nutzlast im Wald
  • 40 km/h-Ausführung, Druckluftbremse
  • eigene Ölversorgung
  • Reichweite Ladekran 7,2 m
  • Schnittgutwanne
  • Rungenverlängerung
  • Arbeitsscheinwerfer
  • Rahmenlänge 3,90 m (ausziehbar auf 5,90 m)

Der Wagen ist in Neubulach bei Rainer Haisch stationiert, er übernimmt auch die Einsatzplanung. Bei Interesse wenden Sie sich bitte direkt an ihn.

Bestellung Trichogramma

Mit unserer Sammelbestellung bieten wir Ihnen eine sehr preiswerte Möglichkeit, den Maiszünsler in Silo- oder Körnermais zu bekämpfen.

Die Bekämpfung ist in Maisgebieten unbedingt zu empfehlen, denn bei einem Befall von 0,4 – 1,5 Larven je Pflanze muss mit einem Ertragsverlust von 5 – 15 % (bei Körnermais) gerechnet werden. Außerdem kann sich der Befall mit Pilzkrankheiten wie Fusarium oder Maisbeulenbrand erhöhen. Über FAKT wird der Trichogramma-Einsatz mit 60,- €/ha gefördert.

Da der Befallsdruck weiter steigt, empfehlen wir allen Maisanbauern die Bekämpfung, um eine Ausbreitung von nicht behandelten (Nachbar-)Flächen aus zu vermeiden. Grundsätzlich wird dabei die zweimalige Ausbringung aufgrund der besseren Wirkung empfohlen. Neu ist seit 2018 bei dieser Variante die erhöhte Aufwandmenge bzw. Tierzahl, um die Bekämpfung noch effektiver zu machen.

Hier finden Sie nähere Infos und das Bestellformular. Bitte bestellen Sie bis spätestens 3. Mai. Die Lieferung erfolgt frei Hof. Gerne teilen wir Ihnen auf Anfrage auch die letztjährigen Preise mit. Bitte beachten Sie, dass es Staffelpreise ab 20 bzw. 40 ha gibt.

Ausbringung mit dem Multikopter

Auch in diesem Jahr möchten wir Ihnen die Ausbringung von Trichogramma-Kugeln mit dem Multikopter anbieten. Die Ausbringung per Multikopter kann erst ab einer Fläche von 10 ha erfolgen. Die Lage der zu behandelnden Flächen muss vom Besteller an uns gesendet werden. Der Zeitaufwand zum Markieren ist, falls es nicht zu viele Parzellen sind, innerhalb von ca. 15 – 20 Minuten am PC erledigt. Den Ausbringtermin sprechen wir ebenfalls mit den entsprechenden Landwirtschaftsämtern ab, um einen bestmöglichen Wirkungsgrad zu erreichen.

Sollten Sie Interesse haben, melden Sie sich bitte schnellstmöglich mit dem Bestellformular. Die Vergabe erfolgt nach zeitlichem Eingang der Anmeldung.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Heinze.

MR-Reise Kuba

Landwirtschaft – Nostalgie & Kultur

Havanna erleben – in einem Auto aus den 50ern fahren –
Landwirtschaftliche Betriebe besuchen und u.a. eine sogenannte Organopónicos (besondere Form der städtischen Landwirtschaft) entdecken.
Am Malecon den Sonnenuntergang anschauen. Auf der Tabakroute die Finca von Hector Luis besuchen und vielleicht eine Zigarre rauchen?
Alles dreht sich um Zucker bzw. ums Zuckerrohr. Den benötigt man zusammen mit Rum für den weltbesten Mojito.
Auf dem Weg entlang der Panoramaküstenstraße nach Trinidad träumen. Auf Trinidads Straßen am Abend Musik hören und tanzen? Santa Clara darf zum Schluß nicht fehlen.
Oder darf es noch der Traumstrand in Varadero sein? Eine Badeverlängerung ist möglich.

Weitere Infos erhalten Sie hier.

Neues bei den MR-Maschinen

Bei unseren Maschinen tut sich einiges:

Ab sofort können Sie auf unserer neuen Station in Jettingen einen Demmler Abschiebewagen mit 32,5 m³ Ladevolumen ausleihen.

Auf unserer Station in Simmersfeld-Ettmannsweiler steht Ihnen seit Kurzem eine Kurzscheibenegge mit 3 m AB zur Verfügung. Außerdem haben wir unser dort stationiertes Güllefass mit einem 15 m Schleppschuhverteiler der Fa. Bomech ausgerüstet. Je nach Schwerpunkt der Nachfrage pendelt das Fass ggf. zwischen Ettmannsweiler und Jettingen oder wird entsprechend getauscht. Die Ausbringung mit dem Prallkopfverteiler ist weiterhin möglich.

PV-Reinigung

Nutzen Sie das Frühjahr zur Reinigung Ihrer Anlage um optimal von den sonnenstarken Monaten zu profitieren. Wir bieten Ihnen hierzu verschiedene Möglichkeiten:

Eigenreinigung

Sie können beim MR ein Reinigungsgerät solo leihen. Das auf einer Sackkarre aufgebaute Gerät entmineralisiert Leitungswasser, wodurch eine sehr gute Schmutzaufnahmefähigkeit und eine hervorragende Reinigungswirkung erzielt wird. Gleichzeitig werden Kalk-/Salzrückstände vermieden.

 

Professionelle Fremdreinigung

Für alle, die ihre Anlage von einer Fachfirma professionell reinigen lassen möchten, haben wir einen regionalen Partner an der Hand, der die manuelle Reinigung kostengünstig anbietet. Eine Ausführung kann hierbei ganzjährig und kurzfristig erfolgen.
Außerdem haben Sie durch einen Kooperationspartner des Bundesverbands die Möglichkeit, Ihre Anlage maschinell reinigen zu lassen. Über eine an einem Teleskoplader angebaute Arbeitsbühne wird ein 8 m langer Ausleger mit Reinigungseinheit gesteuert. Diese Einheit besteht aus 2 gegenläufigen Rundbürsten, die sich jeder Dachneigung anpassen. Bitte beachten Sie, dass es aufgrund des tourenoptimierten Einsatzes ggf. zu Wartezeiten kommen kann.

Wollen Sie Ihre Anlage reinigen oder reinigen lassen oder haben Sie noch Fragen dazu?

Dann wenden Sie sich bitte an Herrn Digel. Er leitet Ihr Interesse gerne an den jeweiligen Partner weiter und Sie erhalten ein unverbindliches Angebot.

MR Versicherungsvermittlung

Gewahrsamschäden

Zunehmend nutzen landwirtschaftliche Betriebe Maschinen von Berufskollegen oder über die Maschinenringe. Dadurch trägt der Landwirt das Risiko für diese Maschinen während des Gebrauchs. Schäden in diesem Zusammenhang werden als Gewahrsamschäden bezeichnet.

Bereits seit mehreren Jahren bietet MRVV Baden-Württemberg GmbH & Co. KG, der Versicherungsmakler der Maschinenringe, hierfür exklusive Lösungen in den Verträgen an. Sie haben somit die Möglichkeit, Gewahrsamschäden, inkl. Brems-, Betriebs- und Bruchschäden über die Landwirtschaftliche Betriebshaftpflicht abzusichern.

Wir möchten jedoch darauf hinweisen, dass eine Maschinenbruchversicherung des Eigentümers bei hochwertigen Maschinen trotzdem zu empfehlen ist.

Hier einige Schadensbeispiele:

  • Gewahrsamschaden: Der Landwirt leiht ein Anbaugerät aus. Er unterschätzt die Breite des Gerätes und beschädigt dieses an einer Mauer.
  • Bremsschaden: Bei einer Notbremsung verrutscht die Ladung und beschädigt die Bordwand des geliehenen Ladewagens.
  • Betriebsschaden: Bei der Bodenbearbeitung mit einer geliehenen Kreiselegge verursacht ein Stein einen Getriebeschaden.
  • Bruchschaden: Es kommt zu einem Achsbruch an einem geliehenen Anhänger.

Von daher unser Tipp: Lassen Sie Ihre Betriebshaftpflicht vom Versicherungsmakler MRVV überprüfen und vereinbaren Sie gleich den kostenlosen Versicherungscheck.

 MRVV Baden-Württemberg GmbH & Co. KG

Peter Brenner
Nagolder Str. 27 – 71083 Herrenberg
Tel: 0 70 32 /7 99 51 10 – Mobil: 0152 / 33 62 06 03
E-Mail: peter.brenner@mrvv-bw.de