Bestellung Trichogramma

Mit unserer Sammelbestellung bieten wir Ihnen eine sehr preiswerte Möglichkeit, den Maiszünsler in Silo- oder Körnermais zu bekämpfen.

Die Bekämpfung ist in Maisgebieten unbedingt zu empfehlen, denn bei einem Befall von 0,4 – 1,5 Larven je Pflanze muss mit einem Ertragsverlust von 5 – 15 % (bei Körnermais) gerechnet werden. Außerdem kann sich der Befall mit Pilzkrankheiten wie Fusarium oder Maisbeulenbrand erhöhen. Über FAKT wird der Trichogramma-Einsatz mit 60,- €/ha gefördert.

Da der Befallsdruck weiter steigt, empfehlen wir allen Maisanbauern die Bekämpfung, um eine Ausbreitung von nicht behandelten (Nachbar-)Flächen aus zu vermeiden. Grundsätzlich wird dabei die zweimalige Ausbringung aufgrund der besseren Wirkung empfohlen. Neu ist seit 2018 bei dieser Variante die erhöhte Aufwandmenge bzw. Tierzahl, um die Bekämpfung noch effektiver zu machen.

Hier finden Sie nähere Infos und das Bestellformular. Bitte bestellen Sie bis spätestens 3. Mai. Die Lieferung erfolgt frei Hof. Gerne teilen wir Ihnen auf Anfrage auch die letztjährigen Preise mit. Bitte beachten Sie, dass es Staffelpreise ab 20 bzw. 40 ha gibt.

Ausbringung mit dem Multikopter

Auch in diesem Jahr möchten wir Ihnen die Ausbringung von Trichogramma-Kugeln mit dem Multikopter anbieten. Die Ausbringung per Multikopter kann erst ab einer Fläche von 10 ha erfolgen. Die Lage der zu behandelnden Flächen muss vom Besteller an uns gesendet werden. Der Zeitaufwand zum Markieren ist, falls es nicht zu viele Parzellen sind, innerhalb von ca. 15 – 20 Minuten am PC erledigt. Den Ausbringtermin sprechen wir ebenfalls mit den entsprechenden Landwirtschaftsämtern ab, um einen bestmöglichen Wirkungsgrad zu erreichen.

Sollten Sie Interesse haben, melden Sie sich bitte schnellstmöglich mit dem Bestellformular. Die Vergabe erfolgt nach zeitlichem Eingang der Anmeldung.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Heinze.