MR Versicherungsvermittlung

Gewahrsamschäden

Zunehmend nutzen landwirtschaftliche Betriebe Maschinen von Berufskollegen oder über die Maschinenringe. Dadurch trägt der Landwirt das Risiko für diese Maschinen während des Gebrauchs. Schäden in diesem Zusammenhang werden als Gewahrsamschäden bezeichnet.

Bereits seit mehreren Jahren bietet MRVV Baden-Württemberg GmbH & Co. KG, der Versicherungsmakler der Maschinenringe, hierfür exklusive Lösungen in den Verträgen an. Sie haben somit die Möglichkeit, Gewahrsamschäden, inkl. Brems-, Betriebs- und Bruchschäden über die Landwirtschaftliche Betriebshaftpflicht abzusichern.

Wir möchten jedoch darauf hinweisen, dass eine Maschinenbruchversicherung des Eigentümers bei hochwertigen Maschinen trotzdem zu empfehlen ist.

Hier einige Schadensbeispiele:

  • Gewahrsamschaden: Der Landwirt leiht ein Anbaugerät aus. Er unterschätzt die Breite des Gerätes und beschädigt dieses an einer Mauer.
  • Bremsschaden: Bei einer Notbremsung verrutscht die Ladung und beschädigt die Bordwand des geliehenen Ladewagens.
  • Betriebsschaden: Bei der Bodenbearbeitung mit einer geliehenen Kreiselegge verursacht ein Stein einen Getriebeschaden.
  • Bruchschaden: Es kommt zu einem Achsbruch an einem geliehenen Anhänger.

Von daher unser Tipp: Lassen Sie Ihre Betriebshaftpflicht vom Versicherungsmakler MRVV überprüfen und vereinbaren Sie gleich den kostenlosen Versicherungscheck.

 MRVV Baden-Württemberg GmbH & Co. KG

Peter Brenner
Nagolder Str. 27 – 71083 Herrenberg
Tel: 0 70 32 /7 99 51 10 – Mobil: 0152 / 33 62 06 03
E-Mail: peter.brenner@mrvv-bw.de